FAU-Sektion Bildung

Wir sind Lehrende und Lernende in der Basisgewerkschaft FAU, darunter Schüler_innen, Studierende, Bildungsreferent_innen, Lehrer_innen, Universitätsangestellte. Wir waren u.a. an der Gründung von „Uni kritisch verändern!“ beteiligt, bereits in verschiedenen Bildungsprotesten involviert und haben die alternative Schüler_innenvernetzung mit aufgebaut.

Leistungsdruck und Selektion bestimmen den Bildungsalltag. Die Ökonomisierung des Bildungsbereichs hat für viele Menschen miese Arbeits‑ und Lernbedingungen zur Folge. Bestehende Hierarchien und andere institutionelle Problematiken behindern selbstbestimmtes Lernen und demokratische Bildung. Doch weder die Interessenvertretungen der unterschiedlichen Statusgruppen noch Bildungsproteste konnten diesen Problemen bisher etwas entgegensetzen.

Anpacken statt zugucken

Wir wollen das Konzept einer kämpferischen Bildungsgewerkschaft wieder beleben, was in anderen Ländern längst Realität ist. Wir erhoffen uns, dadurch eine kontinuierliche Organisation zu schaffen, die Erfahrungen vergangener Kämpfe weitergibt und dauerhaft Einfluss auf den Arbeits- und Bildungsalltag nimmt. In unserer Organisation soll Platz sein für alle Leute aus dem Bildungsbereich, die sich gegen die Verhältnisse wehren und sie überwinden wollen – unabhängig von ihrer Statusgruppe. Ob Lehrende, Reinigungs- und Mensakräfte, Studierende oder Verwaltungsangestellte. Wir brauchen ein Syndikat, in dem wir gemeinsam agieren.

Internetseite